Bitte wählen Sie

Hinterlasse einen Kommentar

16. September 2017 von killesberger

DER KILLESBERGER ist ein lokaler, kein politischer Blog. Und macht heute eine Ausnahme davon. Denn der kommende Sonntag, 24.September 2017, ist kein Sonntag wie alle. Sie haben die Chance, den neuen Bundestag zu wählen. Eine Chance, die Sie in dieser Breite und dieser Freiheit in vielen Ländern der Welt nicht hätten und die die Menschen dort so nicht haben. Weniges im Leben können Sie nicht wählen, zum Beispiel Ihre Eltern und deren Vorfahren. Fragen Sie doch mal einen dieser Generation der heute über 80-Jährigen, oder lesen Sie in neutralen Geschichtsbüchern – wahlweise bei Wikipedia – nach, wie es in den 1920er- und 1930er-Jahren über zunächst demokratische Prozesse zur deutschen Nazi-Diktatur, zum Massenmord an Andersdenkenden und Anderslebenden, zu Konzentrationslagern, zum 2. Weltkrieg, Millionen Toten und der fast völligen Zerstörung Deutschlands, aber auch vieler Nachbarländer durch Deutschland kam.

Sie fahren gerne in Urlaub ins europäische Ausland und freuen sich über die dortige Gastfreundschaft? Dort fuhren deutsche Soldaten vor 78 Jahren auch schon hin. Mit Panzern und Waffen, um zu zerstören und zu töten. Zeugnisse davon finden Sie von Norwegen über Italien bis Griechenland, von Frankreich über Polen bis Russland.

Sie haben Freunde, die politisch eher links stehen, sehr gläubige protestantische, katholische Christen oder gar jüdischen Glaubens, schwul, lesbisch, geistig oder körperlich behindert oder Sinti sind? Diese Freunde hätten Sie damals nicht haben dürfen. Sie wurden bis vor 72 Jahren noch verfolgt, inhaftiert, vergast.

Es gibt nur Weniges, das Sie nicht wählen können. Wie Ihre Eltern oder deren Vorfahren. Aber Sie können eine Zukunft wählen gegen eine Politik, eine Partei, die diesen unseligen Geist der Vergangenheit im heutigen Gewand wieder aufleben lassen will. Gegen Vielfalt, Offenheit, Toleranz.

Diese Wahl mag langweilig erscheinen. Weil es einen breiten Konsens der demokratischen Parteien CDU, SPD, FDP, DIE GRÜNEN gibt. Weil sie austauschbar wirken. Und tatsächlich vorhandene Probleme zwischen Alters- wie Kinderarmut und Wohnungsnot, Leih- und Zeitarbeit, Ungleichheit bei Chancen und Einkommen zwischen Frauen und Männern, Mobilität und Lebensqualität, Digitalisierung und vieles mehr nicht angemessen und schnell genug lösen. Dennoch können wir alle froh sein, in einem Land zu leben, das insgesamt – wenn auch leider nicht für jeden – spürbar erfolgreich und friedlich existiert. Und dessen Bevölkerung nicht in extreme Positionen gespalten ist wie zum Beispiel in Großbritannien, der Türkei oder den USA.

Darum sollten extreme Parteien, ob links (gab es in der DDR) oder gar rechts (gab es im 3.Reich) nicht zu entscheidenden Kräften im deutschen Bundestag werden. Sie haben die Wahl. Aber nur, wenn Sie wählen. Darum bittet DER KILLESBERGER.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

September 2017
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
%d Bloggern gefällt das: