Urlaub, der schmeckt

Hinterlasse einen Kommentar

11. August 2017 von killesberger

Es ist Ferienzeit, zumindest noch in Baden-Württemberg. Das Wetter erholt sich zwischendurch von der zeitweiligen Hitze und ist meist mehr Munkmarsch im März als Malle im Sommer. Da- oder dorthin oder auch an andere Urlaubsziele können oder wollen viele weder fahren noch fliegen. Und bleiben, warum auch immer, zu Hause. Macht nichts, wenn man was draus macht. Sei es etwas zu tun, was man schon immer mal tun wollte, aber bisher nicht dazu kam. Sei es, endlich mal nichts zu tun. So oder so knurrt irgendwann der Magen. Den kann man auch zu Hause auf Reisen schicken. Dazu kann man in ein Restaurant gehen, das anderes auf der Speisekarte hat als Maultaschen und Rostbraten: Von afrikanisch bis vietnamesisch bietet Stuttgarts Gastro-Szene eine kleine Weltreise. Man kann aber auch – Lust, Liebe und ein wenig Know-how vorausgesetzt – selbst zum kulinarischen Reiseleiter werden. Hier ein paar beispielhafte Tipps: In den Orient bringt Hummus, eine Vorspeise aus pürierten Kichererbsen, Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Knoblauch und Kreuzkümmel. Spanisch kann es vorkommen, versucht man sich an einer Paella, dem traditionellen spanischen Reisgericht, das neben dem richtigen Reis und der typischen Würzung mit Safran Farbe und Geschmack durch Fleisch – wahlweise Lamm, Schwein, Huhn, Kaninchen – oder Fisch plus Muscheln und Garnelen erhält. Reis ist auch der Held beim Tripp nach Serbien; mit Serbischem Reisfleisch aus Rind- und Schweinefleisch, Paprika, Knoblauch, Zwiebeln. In die Provence verreist, wer Kartoffeln, Frühlingszwiebeln und Garnelen in einer Pfanne zubereitet und am Ende mit ein paar Klecksen Schmand verfeinert. Alles viel zu kompliziert? Kaufen Sie sich doch eine Dose portugiesische Ölsardinen (ganz lecker mit Tomatenscheiben und Zwiebelringen garniert), eine Fado-Platte und träumen Sie davon, in Lissabon zu sein. Oder bestellen Sie sich eine Pizza und begrüßen Sie den pakistanischen Lieferanten mit einem fröhlichen „Buon giorno“, auch wenn’s abends um 8 ist. Er versteht’s sowieso nicht. Hauptsache, Sie haben einen schönen Urlaub.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
%d Bloggern gefällt das: