Konzert des Württembergischen Kammerchors

Hinterlasse einen Kommentar

9. Juni 2017 von killesberger

Kammerchor BW – Klangprobe, Stephanuskirche Backhausgasse 4, Echterdingen

Im Programm des von Dieter Kurz geleiteten Württembergischen Kammerchors mit dem Pianisten Vincent Herrmann ist der Frühsommer musikalisch eingefangen. Das Konzert beginnt mit einigen der „Lenz- und Liebeslieder“ des Schweizer Romantikers Hans Huber. Leo Janáceks Chor-Bearbeitung von Antonín Dvoráks „Klängen aus Mähren“ atmet böhmisches Musikantentum, während Hermann Reutters „Hochzeitslieder“ in slawische Hochzeitsbräuche einführen. Danach erklingen Béla Bartóks leidenschaftliche „Slowakische Volkslieder“. An eine Zusammenstellung von weniger bekannten Chorliedern Robert Schumanns schließen temperamentvolle Zigeunerlieder von Johannes Brahms an, dessen Intermezzi op. 118 für Klavier solo die Vortragsfolge einrahmen.
Seit Jahrzehnten gehört der Württembergische Kammerchor zu den wichtigen Klangkörpern im süddeutschen Raum und hat sich unter der Leitung von Dieter Kurz ein großes A-Cappella-Repertoire erarbeitet. Das Ensemble widmet sich Werken von der Spätrenaissance bis ins 20. Jahrhundert. Karten im Vorverkauf bei SKS-Russ unter 0711 / 550 660 77, unter http://www.reservix.de sowie an allen Reservix-Vorverkaufsstellen. Augustinum am Killesberg, Donnerstag, 22. 06. 2017, 19 Uhr, Eintritt: 10 Euro, 15 Euro (Gäste).

Bild: © Ferdinando lannone

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

Juni 2017
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
%d Bloggern gefällt das: