Buchstäblich Weissenhof

Hinterlasse einen Kommentar

21. Mai 2017 von killesberger

Wer das ABC seiner alten Schulfibel oder das Buchstabenchaos mancher Flyer und Plakate, vieler Speisekarten und anderer Drucksachen schon für Typografie hält, lässt sich ein X für ein U vormachen. Typokunst besonderer Art mit zeitgenössischer Schrift- und Plakatgestaltung zeigt derzeit die Ausstellung „Grafikdesign und Weissenhof“ in der Weissenhofwerkstatt im Haus Mies van der Rohe, Am Weissenhof 20. Im Mittelpunkt: Die von Stefanie Schwarz und Dirk Wachowiak – Designer und Bewohner der Weissenhofsiedlung – entworfene Schrift „Weissenhof Grotesk“. Die Ausstellung zeigt Entwicklung und Anwendung dieser speziellen Typografie sowie eine fiktive Plakatserie zum 100-jährigen Jubiläum der Weissenhofsiedlung; gestaltet von Maximilian Haslauer, Carola Wille und Jonas Zieher, Kommunikationsdesign-Studis der Aka aus der Klasse Thomas.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

Mai 2017
M D M D F S S
« Apr   Jun »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
%d Bloggern gefällt das: