Früchte aus dem Remstal, Schoko aus dem Kongo

Hinterlasse einen Kommentar

29. April 2017 von killesberger

Seit heute hat Theo’s Eisdiele auf der Killesberghöhe geöffnet. DER KILLESBERGER war schon mal da und sprach mit Betriebsleiterin Nicolin Wehling (rechts im Bild) und Nadine Fallscheer (links im Bild), Assistentin der Geschäftsleitung der List-Gastonomie, des neuen Betreibers. Zur Premiere können bereits 12 verschiedene Sorten probiert werden, später werden es 23 sein. Unter anderem, neben glutenfreiem Milchspeise-Eis, Fruchtsorbets, die vegan und glutenfrei sind. Heimische Früchte wie Erdbeere, Himbeere oder Waldfrüchte kommen aus dem Remstal, die Milch von Schwarzwaldmilch. Eine weite Reise hat die Schokolade für die Schokosorten hinter sich: sie kommt aus nachhaltigem Kakaoanbau des afrikanischen Original Beans Vehungaparks, einer Pflanzen-Mischkultur im Kongo, bei der Naturschutz und die Qualität der Agrarprodukte zusammengehören. Weit gereist ist auch der Grundstoff für das Mango- Fruchtsorbet; wie alle Sorbets außer Zitrone mit 70% Fruchtanteil: Die Alphonso-Mango kommt aus Indien und hat einen ganz eigenen, äußerst intensiven Geschmack mit einem unverwechselbaren Aroma. Bei so viel Theorie musste auch mal probiert werden – Sizilianische Zitrone und Schwarzwälder Kirsch ließen den eingetrübten Killesberger Himmel eine gute Waffel sonniger werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

April 2017
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
%d Bloggern gefällt das: