Alte Dosen, neue Räder, gute Tat

Hinterlasse einen Kommentar

15. Februar 2017 von killesberger

img_2781Die Drogeriemarktkette dm und Unilever demonstrieren mit der Initiative „R’cycle!“ wie aus 320.000 Aludosen, zum Beispiel ehemaligen Deodosen, 800 Kinderfahrräder werden und daraus eine bundesweite Spendenaktion. Ziel und Zweck: Dazu beizutragen, Wertstoffe wertzuschätzen und außerdem, Kinder in ihrer motorischen Entwicklung zu unterstützen. Heute wurde in der dm-Fliale Killesberghöhe durch Filialleiterin Jana Kapetanaki symbolisch je ein Fahrrad an Dirk Weirich, den stellvertretenden Leiter des Kinderhauses Feuerbach, und Renate Riedlinger, Vorstand „Frauen helfen Frau e.V.“, übergeben. Je zwei weitere Räder werden direkt an das Kinder- und Frauenhaus geliefert. Gefertigt wurden die Drahtesel von Behindertenwerkstätten, ca. 400 Aludosen ergeben einen kleinen Flitzer. Na dann: Gute Fahrt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

Februar 2017
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  
%d Bloggern gefällt das: