Danke, liebe SSB-Fahrer!

1

30. Juli 2016 von killesberger

HHG30071600Damit Radfahrer und Fußgänger durch eine Verbreiterung des bisher als überwiegend ausreichend erachteten Weges bald deutlich mehr Platz auf der Straße Am Kräherwald haben und sich nicht gegenseitig gefährden, wird diese wichtige Verkehrsachse zur Zeit umgebaut. Die Folge: Die ohnehin nicht extrem breite Fahrspur für den besonders hier starken Autoverkehr wird demnächst ein gutes Stück schmaler. Und: Der Linienbus wird während der Bauarbeiten umgeleitet. Wie und wo, das hat sich DER KILLESBERGER bei einer Hin- und Rückfahrt mit der SSB-Buslinie 43 heute Mittag mal angesehen. Erstes „Opfer“ dieser fragwürdigen Rad- und Fußwegverbreiterung sind die SSB-Busfahrer, die mit ihren schweren und langen Kisten diesen Parcours zu bewältigen haben. Was in den schmalen Straßenabschnitten zwischen Lenzhalde und Parlerstraße schon für manche Pkw-Fahrer ein gebremstes Hindernisrennen ist, wird für die Lenker der gelben Giganten zur höchsten Präzisionsarbeit. Besonders, wenn widerrechtlich parkende Pkw die schmale Spur noch mehr einengen, wie bei dieser „Testfahrt“ in der Straße Am Bismarckturm geschehen. Herzlichen Dank, liebe unbekannte Fahrer der Linie 43, die Sie mich heute zwischen 13.52 Uhr und 14.15 Uhr freundlich, sicher und unbeschadet von der Ersatzhaltestelle Doggenburg bis zum Killesberg und wieder zurück gebracht haben, sagt DER KILLESBERGER. Und wünscht Ihnen und Ihren Kolleginnen und Kollegen gute, unfallfreie Fahrt für die nächste Zeit auf diesen Strecken mit Schrecken. Auf dass Sie stets bestens die Kurve kriegen!

HHG30071606 HHG30071605 HHG30071604 HHG30071603 HHG30071602 HHG30071601

 

Ein Kommentar zu “Danke, liebe SSB-Fahrer!

  1. Tobias Höffken sagt:

    Die Verbreiterung des Fußweges ist mehr als willkommen und sehnsüchig erwartet. Jeder, der einmal mit kleinen Kindern auf dem gefühlt 80cm breiten Fußweg neben dem mit gut 60 km/h rollenden Verkehr gefahren ist, weiß das.
    Die Kräherwaldstraße kann ruhig etwas entschleunigt werden, ohne dass es einen Einfluss auf den Verkehrsfluss hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

%d Bloggern gefällt das: