Kommentar: Alles Ende?

2

23. April 2016 von killesberger

StZWE230416JPGSONNTAG AKTUELL ist tot. Weder plötzlich noch völlig unerwartet, auch nicht unfassbar für uns alle – erst recht nicht für Verlags-Insider – verstarb Anfang dieses Monats im Alter von nur 37 Jahren die unter anderen von den Verlagen der STUTTGARTER ZEITUNG/STUTTGARTER NACHRICHTEN, der SÜDWESTPRESSE und des MANNHEIMER MORGEN herausgegebene regionale Sonntagszeitung.

Sie hatte ein kleines Format, nicht selten klein karierte Artikel zu Politik und Weltgeschehen, aber zuweilen großartige Reisereportagen und dann und wann kleingeistige Leserbriefe. Aber sie hatte Format. Das durfte sie von Mai 1979 bis 27. März 2016 jeden Sonntag zeigen: Ein in Format und Layout immer mal wieder überarbeitetes, in die Jahre gekommenes und doch mit den Jahren trotz mancher Skurrilität lieb gewonnenes Stück Zeitung – Sonntagsbesuch im Briefkasten für den, dem FAS und WamS zu umfangreich sind und BamS zu bums ist.

„Das Alte stürzt, es ändert sich die Zeit und neues Leben blüht aus den Ruinen“ sagt Friedrich Schiller in seinem „Wilhelm Tell“. Ist das neue Leben im Stuttgarter Zeitungsmarkt ein langsames Sterben? Da werden Redaktionen ausgelagert, gibt es montags, mittwochs und freitags einen gemeinsamen, meist recht mager wirkenden Sub-Lokalteil der StZ und SN, neuerdings eine gemeinsame Redaktion mit gemeinsamem Newsroom. Und statt SONNTAG AKTUELL heißt es jetzt „Alles Wochenende“. Heißt es bald für dieses oder jenes Ressort oder diesen und jenen Redakteur „Alles Ende“? Ein bisschen lustig, dazu ein wenig zartbitter und selten wirklich glaubwürdig klangen die früheren Statements zu vorangegangenen Verlagsrevirements. So auch das aktuelle auf der SONNTAG AKTUELL-Website:

„Alles Wochenende“ ist unser modernes, auf drei Säulen stehendes crossmediales Produktkonzept, das die gedruckte Ausgabe von Sonntag Aktuell ablöst und dem sich verändernden Anspruch unserer Leserinnen und Leser sowie den gestiegenen Ansprüchen multimedial Werbungtreibender gerecht wird.

Was bitte, ehrenwerte Verlagsdamen und –herren, ist an der mehrteiligen Wochenend-Printversion modern? Das klassische Zeitungsformat, die bollerige Headline-Typografie, der verschwenderische Weißraum, das Streuselkuchen-Layout, die simplen Illustrationen, die Flachheit vieler Artikel? Bei allem Verständnis für Anpassungszwänge heutiger Printmedien an veränderte Lesegewohnheiten, Konkurrenzdruck durch die so genannten neuen Medien und wachsende Anforderungen der werbungtreibenden Wirtschaft – „Alles Wochenende“ ist als gedrucktes Supplement alles andere als alles gut, meint völlig subjektiv DER KILLESBERGER.

„Alles Ende!“ heißt es jetzt zumindest auch für ca. 4.000 Trägerinnen und Träger, die nun weniger zu tragen haben; vor allem im Portemonnaie. Aber wie der Franzose sagt: „Chaqu’un ragout fin!“ oder: Wat dem een sin Uhl is dem annern sin Nachtigall!“.

2 Kommentare zu “Kommentar: Alles Ende?

  1. ROSA sagt:

    Sie haben mal wieder den Finger in die Wunde gelegt, danke für Ihre Kritik! Dass der Wegfall der „Sonntag aktuell“-Ausgabe – denn etwas anderes ist es ja nicht – nur wieder eine Sparmaßnahme des Verlags und eine versteckte Preiserhöhung für den Leser ist, soll mit der Aussage „dem sich verändernden Anspruch unserer Leserinnen und Leser sowie den gestiegenen Ansprüchen multimedial Werbungtreibender gerecht wird“ nur verbrämt werden. Überhaupt kein „chacun à son goût“, sondern eine dreiste Maßnahme des Verlags.

    • killesberger sagt:

      Herzlichen Dank für Ihr Statement. Solche Maßnahmen, nicht nur von Verlagen, laufen bei mir unter der Aussage der früheren Dresdner Bank-Filiale in der Birkenwaldstraße. Bevor die schloss, las man im Fenster den genialen Satz: MEHR SERVICE FÜR SIE – WIR SCHLIESSEN EINE FILIALE.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

April 2016
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
%d Bloggern gefällt das: