Matthias Claudius live

Hinterlasse einen Kommentar

7. Dezember 2015 von killesberger

Wikimedia Portrait_claudiusVor 200 Jahren starb in Hamburg der Journalist, Dichter und Lyriker Matthias Claudius. Vor zwei Wochen erklang sein zum Volkslied gewordenes Gedicht „Der Mond ist aufgegangen“ – zur Trauerfeier für Alt-Kanzler Helmut Schmidt im Hamburger Michel. Ein Text, der zu den bekanntesten der deutschen Literatur gehört. Zu Lebzeiten war Claudius allerdings umstritten: Goethe mochte ihn nicht, Herder schätzte ihn, Karl Kraus bezeichnete ihn „als einen der allergrößten deutschen Dichter“, nicht zuletzt wegen seines pazifistischen „Kriegsliedes“. Matthias Claudius, das poetische Unikum, das in keine Schublade passt, ist Thema eines Vortrags mit Bildern, den der evangelische Pfarrer Klaus Nagorni am Dienstag, 15. 12. 2015 um 19 Uhr im Augustinum am Killesberg hält. Mit einer Auswahl der schönsten Texte. Eintritt: 5 Euro/6 Euro.

Abb.: Wikipedia/Wikimedia Commens

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

Dezember 2015
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
%d Bloggern gefällt das: