Blauer Tag, schwarze Gedanken

Hinterlasse einen Kommentar

15. November 2015 von killesberger

Screenshot Urheber Jean Jullien, ParisDie Sonne über dem Killesberg strahlte und der Himmel trug zartes Blau, als heute um 12 Uhr der bereits im Vorjahr festgelegte Verkaufsoffene Sonntag auf der Killesberghöhe begann. Natürlich kann man sich fragen, ob es nur zwei Tage nach dem Massaker in Paris und nur 500 km Luftlinie von dort entfernt angebracht ist, irgendeinen Event zu veranstalten. Und natürlich sind – ob alleine zu Hause oder mit anderen – bei einer solchen und anderen Veranstaltungen die Gedanken vieler Menschen schwarz. Vor Trauer und sicher auch bei manchen ein wenig vor Angst. Gedanken und Gedenken, die kein noch so blauer Himmel, kein noch so bunter Event wegwischen können. Doch in Angst zu erstarren, in Agonie zu verharren, wären Ziele, die wir bei allem Respekt vor den wahren Opfern nicht bieten dürfen. Um uns nicht verbieten zu lassen, wie wir leben. Auch dann, wenn es schwer fällt, so zu leben.  

Abb.: Screenshot, Urheber Jean Jullien, Paris, zum IS-Massaker am 13. 11. 2015

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

November 2015
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  
%d Bloggern gefällt das: