10 Jahre „Da Maria“

Hinterlasse einen Kommentar

20. Oktober 2015 von killesberger

HHG181015Kann sich noch jemand daran erinnern, dass hier einmal eine Filiale der Volksbank war? Oder weiß noch jemand, dass sich später hier ein italienischer Feinkostladen versuchte zu etablieren? Arg fein sah das, was man da sah am Ende allerdings nicht unbedingt aus. Ganz im Gegensatz zu „Da Maria“, was wohl vor allem an Inhaberin Maria Parise selbst liegt: stets gepflegt, charmant, attraktiv. Ob man nur mit ihr spricht, bei ihr kauft oder bei ihr isst. Denn „appetitlich“ wie sie ist das, was sie und ihr Team ihren Gästen bieten. Ob übern Tresen oder über Mittag. Und abends geht es seit geraumer Zeit charmant weiter – mit Fernando Araujo, ihrem Lebens- und Geschäftspartner, der seine Gäste ohne Promotion zum „dottore“ befördert, einen Stuhl holt, wo keiner mehr zu finden ist, einen Platz entdeckt, wo alles besetzt war, einen Grappa anschleppt, wenn der Gast schon fast auf dem Heimweg ist. Nachdem er zuvor köstlich gegessen und süffig getrunken hat. Mille grazie auch dem Team in Küche und Service; selbst, wenn’s da oder dort manchmal etwas schwankte. Aber das mögen Zufallserfahrungen sein wie sie überall mal vorkommen. Allen weiterhin viel Erfolg. Und jetzt ist erst einmal Party: am Samstag, 21. November 2015 ab 10 Uhr.

www.da-maria.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

Oktober 2015
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
%d Bloggern gefällt das: