Wetter: Malle, Ideen: pillepalle – ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

17. Juli 2015 von killesberger

Screenshot StZ 170715„Ja ist denn schon 1. April?“ möchte man fragen, wenn man im heutigen Innenstadtteil der STUTTGARTER ZEITUNG/STUTTGARTER NACHRICHTEN liest, was sich der Amtsschimmel zur Bevormundung der Innenstadt-Gastwirte mit Außengastronomie ausgedacht hat. Wie Marc Schieferecke, ein Ernst zu nehmender Journalist, berichtet, will Stadtplaner Klaus Volkmer gegen „gewisse Auswüchse“ vorgehen. Und hat ein „Regelwerk“ für die Freiluftgastronomie erarbeitet. Breite mal Höhe mal Länge wird hier unter anderem festgelegt, was draußen für den Gast sein darf und was der Gastronom zu unterlassen hat. Lieber Herr Volkmer, haben Sie nicht vergessen, festzulegen, wie hoch, breit und schwer der Gast zu sein hat und wie viel er in Relation dazu und unter Berücksichtigung der Maße und Gewichte von Gläsern und Tellern dann draußen trinken und essen darf? Oder ist es einfach nur zu heiß in Ihrem Büro?

www.stuttgarter-zeitung.de/stuttgart/mitte

Abb.: Screenshot STUTTGARTER ZEITUNG/STUTTGARTER NACHRICHTEN Innenstadt-Teil 17. 07. 2015

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

Juli 2015
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
%d Bloggern gefällt das: