Wer war Johannes Hus?

Hinterlasse einen Kommentar

22. Mai 2015 von killesberger

Wikimedia Commons-BildnisJanHus1562Am 6. Juli 1415, vor knapp 600 Jahren, wurde der böhmische Kirchenreformer Hus auf dem Konstanzer Konzil als Ketzer verurteilt und mit dem Feuertod bestraft. In einem Vortrag des Historikers Prof. Dr. Peter Hilsch, Universität Tübingen, sollen sein Leben, sein Werdegang und sein Weg nach Konstanz vorgestellt werden. Auch die Bedeutung seiner Person und des ganz unterschiedlichen Husbildes in der Geschichte – unter anderem als Vorläufer Luthers oder heiliger Märtyrer – werden angesprochen. Dabei wird deutlich: Auch wenn der „Prediger Gottes“ seine Kritik an der mittelalterlichen Kirche mit dem Tod auf dem Scheiterhaufen bezahlen musste, seine Gedanken hatte man damit nicht ausgelöscht. Augustinum am Killesberg: Dienstag, 02. 06. 2015, 19 Uhr, Eintritt: 6 Euro, 8 Euro (Gäste).

Abb.: Wikipedia/Wikimedia Commons

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

Mai 2015
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
%d Bloggern gefällt das: