Handy: Segen oder Fluch?

Hinterlasse einen Kommentar

8. Mai 2015 von killesberger

351px-Max_Schüler_Junge_Frau_am_TelefonSie können Leben retten, aber auch schädigen. Sie vermitteln Nützliches und Nonsens, sie fördern die Kommunikation und verhindern sie zugleich: die allgegenwärtigen Mobiltelefone, neudeutsch Handys. Die Jugendkirche/Martinskirche, Eckartstr. 3, lädt am Dienstag, 12. 5. 2015 um 17 Uhr zu einem Infoabend mit dem Thema „Handys – Segen oder Fluch?“ ein. Hintergrund: Viele Rohstoffe, die im Handy verarbeitet sind, kommen z.B. aus Afrika. Die Geräte werden in Asien unter sehr schlechten Bedingungen zusammengebaut. Nach dem Gebrauch landen sie auf Elektroschrotthalden in Afrika oder in den Schubladen der Nutzer. Dabei können wir einiges dazu beitragen, dass mehr Gerechtigkeit und Umweltschutz bei der Rohstoffgewinnung, Produktion und Entsorgung erzielt wird. Mit Pfarrer Ralf Häusler, Leiter des Zentrums für entwicklungsbezogene Bildung (ZEB), Klon Ho Rhee aus Korea, Roger Wegurig aus Ghana – beide Mitarbeiter des DIMOE (Dienst für Mission, Ökumene, Entwicklung).

Abb.: Wikipedia/Wikimedia Commons

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

Mai 2015
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
%d Bloggern gefällt das: