Matthias Claudius am „Blauen Montag“

Hinterlasse einen Kommentar

27. Februar 2015 von killesberger

Portrait_claudiusWer kennt es nicht, das Schlummerlied „Der Mond ist aufgegangen …“? Doch fällt uns sonst noch etwas zu Matthias Claudius ein? Am Montag, 2. März 2015 um 15 Uhr lädt der „Blaue Montag“ der Evangelischen Nordgemeinde ins Gemeindehaus Erlöserkirche ein. Im Mittelpunkt stehen diesmal Person und Werk des norddeutschen Dichters, Journalisten und Lyrikers Matthias Claudius, der am 15. 8. 1740 im holsteinischen Reinfeld geboren wurde und am 21. 1. 1815 in Hamburg starb. Es gibt am „Blauen Montag“ nicht nur viel über ihn und sein bewegtes Leben zu erfahren, sondern auch gemeinsam Lieder von ihm zu singen. Das vom aufgegangenen Mond wird wahrscheinlich dabei sein.

Abb.: Wikipedia/Wikimedia Commons

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

Februar 2015
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728  
%d Bloggern gefällt das: