Und dann war da noch …

Hinterlasse einen Kommentar

30. Dezember 2013 von killesberger

447px-Georgios_Jakobides_Girl_reading_c1882Blog kommt zwar von Weblog, und das heißt so viel wie Internet-Tagebuch, aber alles, was in einem Jahr so passiert, auf- oder missfällt lässt sich schon aus Platz- und Zeitgründen dann doch nicht hier unterbringen. Deshalb nur ein kleiner Nachklapp zu den großen, im vorigen Artikel skizzierten Begebenheiten. Zum Beispiel zu den diversen begrüßenswerten Aktionen der vier Birkenwaldstraße-Boomer von Alpenweit bis Zielke, die 2013 einmal mehr bewiesen, dass es auch gegenüber der Killesberghöhe Höhepunkte gibt. Oder den Evergreens in der Helfferichstraße wie „Da Maria“ mit ihren leckeren täglichen Italo-Spezialitäten, Stefanie Steinackers „Fritsch Kaffee“, die den Sonnenschein auf den Gehweg und Sonnenhungrige auf Aussichtsplätze mit Mittagstisch und Nachmittagskaffee holt, Elektro Schelling, wo die so sachkundige wie freundliche Tochter weiß, wo der Strom und wie Kundenzufriedenheit fließt, oder Blumen-Franke, wo jetzt ein Kronleuchter blüht. Dass man an der ehemaligen BW-Bank-Ecke kein Geld mehr, aber dank Sabine Rollis neuer Praxis den Körper bewegen kann, zeugt dazu von der Expansionskraft und Lebendigkeit unseres Stadtteils.

Bild: Wikipedia/Wikimedia Commons, US public doman tag, Bonham

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

Dezember 2013
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
%d Bloggern gefällt das: