Womit Sie rechnen können

5

10. April 2013 von killesberger

RiesDer Rechenmeister Adam Riese hat im 16. Jahrhundert die Zeitgenossen mit seinen Zahlenkünsten verblüfft. Seine späte Nachfolgerin, die unberechenbare Eva Zwerg tut dies heute am Beispiel der Parkgebührenvergütung auf der Killesberghöhe.

Grundsätzlich beträgt die Parkgebühr pro Stunde € 1,80; ein vergleichsweise moderater Preis, den der Betreiber als selbstständiger Unternehmer festgesetzt hat.

Die Verwirrung heißt Vergütung – hier nur einige Beispiele nach eigener Recherche: ALDI kann „aus organisatorischen Gründen“ leider nichts vergüten, EDEKA Weckert ab einem Einkaufswert von € 10,00 30 Minuten Parkzeit = € 0,90, ab Einkauf von € 30,00 und mehr gibt es zusätzlich einen EDEKA-Einkaufsgutschein von € 1,00. Den sollten Sie nicht in den Kassenautomaten, sondern nur in Ihr Portemonnaie stecken. Um ihn eventuell beim nächsten Mal zu nutzen. Alnatura vergütet ab einem Einkauf von € 25,00 1 Stunde Parkzeit; dm Drogeriemarkt boniert Ihr Parkticket ab einem Einkauf von € 10,00 mit 30 Minuten Parkzeit.

Je nach Geschäft wird Ihr Ticket beim Einkauf an der Kasse abgestempelt oder Sie erhalten ein Gutscheinticket, das Sie zusätzlich in den Kassenautomaten stecken oder auch aufbewahren und sammeln können. Alle anderen Geschäfte haben diese oder jene oder gar keine Vergütungsregelung. Hier empfiehlt es sich, einfach an der Kasse nachzufragen.

DER KILLESBERGER meint: Eine möglichst einheitliche Bonuslösung wäre erstrebenswert – im Interesse aller und nicht zuletzt der Kunden. Denn dieser Wirrwarr ist kein Weg. Aber auch kein Grund, die Vorteile des Einkaufsziels Killesberghöhe (viele Geschäfte an einem Platz und dabei sauber, sicher, bequem nur einmal parken) aus Sparsamkeit nicht zu nutzen.  

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen und Irrtum vorbehalten. Abb.: Wikimedia Commons

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu “Womit Sie rechnen können

  1. Das Parken ist des Kunden Frust sagt:

    Wie von anderer Seite geschrieben, Parkologe sollte man sein, dann würde man diesen parkologischen Wirrrwarr (vielleicht) verstehen….

    Ob 1,80 € moderat sind, sollte jeder selbst entscheiden, im Vergleich zur Innenstadt vielleicht, im Vergleich zu anderen Einkaufsgelegenheiten in der Umgebung sicher nicht, denn da gibt es z.B. auch die Brötchentaste, d.h. 30 min für Null T€uro.

  2. Max sagt:

    Diese ewige Trickserei bzgl. der Parkgebühren interessiert mich nicht mehr!
    Den wöchentlichen Großeinkauf: Getränke etc. erledige ich mittlerweile wieder in Feuerbach. Killesparkhöhe nutze ich nur noch für Schnelleinkäufe wie Brot etc. oder wenn was vergessen wurde … und hierfür parke ich außerhalb des Parkhauses, was bisher gut geklappt hat.

    • killesberger sagt:

      Was Sie „Trickserei“ nennen, sind einfach nur betriebswirtschaftliche Kalkulationen der beteiligten Unternehmen. Die denken an ihre Gewinn- und Verlustrechnung wie der Endkunde an seine. „Money makes the world go round“, zwischen Feuerbach und Feuerland.

      • Max sagt:

        Na, dann bin ich ja mal gespannt, ob diese „Trickserei“ am Ende des Monats sich positiv auf die Gewinnrechung ausgewirkt hat!

    • Klaus sagt:

      Kann mich da nur anschließen, wir kaufen jetzt auch wieder in Feuerbach ein, da ich keine Lust habe, ständig nachzuschauen, welcher Laden wieviel erstattet und wieviel Zeit ich noch habe. Es war einfach sehr komfortabel ins Parkahaus zu fahren, Brot zu kaufen oder kurz zur Bank zu gehen, das mache ich jetzt eben auch woanders.
      Dass man gut außerhalb Parken kann, kann ich allerdings nicht bestätigen, da die Parkplätze den ganzen Tag von Handwerkerautos belegt sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

April 2013
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  
%d Bloggern gefällt das: