Scusi Maria, heute bin ich fremdgegangen

Hinterlasse einen Kommentar

24. August 2012 von killesberger

Eigentlich ist DER KILLESBERGER ein treuer Zeitgenosse. Aber eigentlich ist eigentlich auch ein nichts sagendes Wort. Und DER KILLESBERGER ein neugieriger Nachbar, der gerne mal über den Tellerrand blickt. Und das nicht nur in der Helfferichstraße. Deshalb war heute Mittagessen in der „Cantinetta“ (Tunzhofer Straße 3) angesagt: Birkenwaldstraße runter, in der Türlenstraße auf die linke Spur, links ab in die Heilbronner Straße, wieder auf die ganz linke Spur, die erste Seitenstraße links ab, um die Verkehrsinsel rum, schon da.) Ein freier Parkplatz direkt gegenüber war schon mal ein gutes Omen.

Mittags nur Kleines

Die STUTTGARTER NACHRICHTEN schwelgten in Lobeshymnen, das Stadtmagazin PRINZ mit fast den selben Worten ebenso. DER KILLESBERGER wollte es selbst erleben. Erst große Freude, doch dann nicht weniger große Augen. Das schlicht, aber edel eingerichtete, seit vier Monaten in der Tunzhofer Straße beheimatete Lokal bot um 13.15 Uhr reichlich Platz und für uns drei einen angenehmen Tisch. Sprich: Große Freude. Nebenan ein älteres Ehepaar, das neben seinen Tellern den Zeitungsartikel studierte. Weniger zu lesen hatten wir, denn die Mittagskarte bietet auf zwei DIN A4-Seiten neben einem Salat lediglich eine sehr übersichtliche Auswahl klassischer Pastagerichte sowie eine Pizzapalette. Ergo: Große Augen.

Abends alles frisch

Als wir, sichtlich enttäuscht, Co-Inhaber Martin Bauer darauf ansprechen, entgegnet der aus Giengen an der Brenz stammende Gastronom, dass er und sein aus Como in Norditalien kommender Partner und Koch Daniele Brillo sich bewusst erst abends mit marktfrischen Produkten und entsprechendem Aufwand durch die italienischen Lande kochen. Ein Blick in die deutlich umfang- und abwechslungsreichere Abendkarte jenseits von Pasta & Pizza beweist es. Und lässt uns durch die dort aufgeführten regionalen Italo-Raffinessen das Wasser im Mund zusammen laufen. Im Mund zergeht derweil, nach sehr kleinem Standard-Salat und kleiner feiner Pizza Speciale, ein zurückhaltend mit Früchten umkränztes Panna cotta. Urteil: keines, denn die wahren Genüsse des viel gelobten Newcomers in Stuttgart Nord zeigen sich wohl tatsächlich erst abends. DER KILLESBERGER freut sich drauf.

www.cantinettastuttgart.de

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Freundeskreis Killesberg

Was wann geschah…

August 2012
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
%d Bloggern gefällt das: